10 Jahre MAN Trucker’s World

Artikel_Team

Der Fahrerclub von MAN feiert Geburtstag

Vor zehn Jahren, am 15. Dezember 2005, hat MAN seinen Fahrerclub MAN Trucker’s World ins Leben gerufen mit einem besonderen Ziel: Eine Gemeinschaft für und mit Fahrern zu gründen, die sie und ihre Arbeit in den Mittelpunkt stellt.

› Weiterlesen

Truck Trial: 2. EM-Lauf 2016

teaser

Knapper Sieg für das HS-Schoch-Hardox Team

Mit sehr viel Glück hat das HS-Schoch-Hardox Truck Trial Team am letzten Wochenende seinen zweiten Saisonsieg Heim gefahren. Beim Fußball wurde man von einem Eigentor sprechen, was der eigentlich erfahrene Trial-Pilot Alex Budde vom MSC-Cloppenburg beim zweiten Europameisterschaftslauf in Dreis-Brück in der Eifel fabriziert hat.

› Weiterlesen

Circuit Paul Armagnac in Nogaro

CPA_Nogaro_2016_Teaser

Jetzt freuen wir uns auf das Heimrennen

Was beim Truck Grand Prix auf dem Nürburgring in diesem Jahr ausfallen wird, gehört auf dem Circuit Paul Armagnac in Nogaro zum festen Programm: Hier starten die Truckracer schon am Freitag mit Pressefahrten ins Wochenendprogramm, als Gegenleistung dafür gefolgt von einem einstündigen „Privattraining“ sowie den offiziellen FIA-Trainings.

› Weiterlesen

Zweiter Lauf in Dreis-Brück

Trucksport_Dreis-Brueck_teaser

Herausforderung durch Lavagestein und scharfe Kanten

Das Lavawerk der Ernst Scherer Baustoffe GmbH & Co.KG bei Dreis-Brück ist am Wochenende 11. und 12. Juni Schauplatz des zweiten EM-Laufs. Die eindrucksvolle Kulisse in der Vulkaneifel besteht aus Lavagestein, gewachsenem Boden und scharfen Abbaukanten.

› Weiterlesen

500ster MAN für REINERT LOGISTICS

500_Teaser_181x130

Am Fuße der traditionsreichen Hängebrücke in Dresden übergab MAN feierlich den 500sten Lkw an REINERT LOGISTICS.

Am Fuße der traditionsreichen Hängebrücke „Blaues Wunder“ in Dresden übergab MAN feierlich den 500sten Lkw an das Logistikunternehmen REINERT LOGISTICS. Der Jubiläumstruck in strahlendem Verkehrsblau stammt aus einer Serie von insgesamt 120 Fahrzeugen, die Inhaber René Reinert bei MAN für 2016 geordert hat.

› Weiterlesen

IFAT 2016: MAN TGS 28.400

MAN_TGS_teaser

Praxistauglichkeit – MAN TGS 28.400 zugeschnitten auf den Winterdienst

Die Eigenschaften Traktion, Wendigkeit, Wirtschaftlichkeit vereint der dreiachsige MAN TGS 28.400, dessen Fahrgestellkonfiguration in enger Abstimmung mit den Anwendern entstanden ist. MAN bietet ab Werk ein Allradfahrgestell mit gelenkter und liftbarer Nachlaufachse an.

› Weiterlesen

IFAT 2016: MAN TGS 32.360

MAN_TGS_teaser

Wirtschaftlichkeit – MAN TGS 32.360 Abfallsammelfahrzeug mit vier Achsen

Ein vierachsiges Abfallsammelfahrzeug legt die Grundlage für maximale Wirtschaftlichkeit. Das längere Chassis mit höherer Nutzlast erlaubt im Vergleich zu einem Dreiachser die Montage eines 28 Kubikmeter fassenden Aufbaus, also ein Zuwachs um etwa sechs Kubikmeter.

› Weiterlesen

IFAT 2016: MAN TGM 26.340

MAN_TGM_teaser

Effizienz – MAN TGM 26.340 Nutzlastvorteil im Abfallsammelverkehr

Vergleicht man die beiden MAN-Baureihen TGM und TGS als Basis für ein dreiachsiges Abfallsammelfahrzeug, dann spielt der MAN TGM seine Stärken bei der Nutzlast und dem Fahrerhaus aus. Denn Effizienz misst sich nicht nur an dem Fahrzeugpreis, der in die Total Cost of Ownership (TCO) eingeht, sondern auch an der Ergonomie im täglichen Handling.

› Weiterlesen

IFAT 2016

teaser

Impressionen

In München läuft diese Woche mit der IFAT 2016 eine der größten Umwelttechnikmessen der Welt. Im Mittelpunkt der IFAT 2016 stehen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft – MAN ist mit Fahrzeugen, die für diese Branche maßgeschneidert sind, dort vertreten.

› Weiterlesen