Gut gebremst, Löwe!

 

Die Systeme MAN PriTarder® und Retarder sorgen für optimale Bremsleistung

 

Mit den Dauerbremssystemen MAN PriTarder® und Retarder sind MAN-Lkw bestens gerüstet für den Einsatz im Traktions- und Verteilerverkehr sowie im Fernverkehr. Wie die beiden Systeme funktionieren, was sie unterscheidet und welche Nutzen sie mitbringen, zeigen wir euch hier:

 

MAN PriTarder® – Dauerbremssystem für niedrige und mittlere Geschwindigkeiten

Die Kombination aus der leistungsstarken Motorbremse EVBec und dem Wasserretarder MAN PriTarder® überzeugt als effi zientes und wirtschaftliches Bremssystem. „Im Gegensatz zum herkömmlichen Retarder arbeitet der Wasserretarder direkt mit dem Kühlwasser des Kühlkreislaufs. Die in Wärmeenergie umgewandelte Bewegungsenergie des Fahrzeugs wird direkt an das Kühlwasser abgegeben – es ist kein zusätzlicher Wärmetauscher erforderlich“, erklärt Thorsten Helbig von MAN Profi Drive® einen der Vorteile des MAN PriTarders®. Der MAN PriTarder® sitzt an der Stirnseite des Kurbelgehäuses. Sein Antrieb erfolgt unmittelbar durch die Kurbelwelle.

 

Der MAN PriTarder® ist wie der Retarder in das Dauerbremsmanagement MAN BrakeMatic® eingebunden: Damit die Bremswirkung beim Schalten oder Auskuppeln nicht unterbrochen wird, übernimmt während dieser Zeit die Betriebsbremse das Abbremsen des Fahrzeuges. „Das ist ein echter Gewinn für den Fahrer“, weiß Thorsten Helbig. „Das sogenannte Reblending erfolgt vollautomatisch ohne sein Zutun und ermöglicht das unterbrechungsfreie Abbremsen des Lkw bei gleichbleibend hoher Bremsleistung.“

 

Während der MAN PriTarder® im unteren Fahrgeschwindigkeitsbereich bis zirka 50 km/h deutliche Bremsleistungsvorteile mitbringt, liegt die Stärke des Retarders im oberen Geschwindigkeitsbereich: Hier ermöglicht das geschwindigkeitsabhängige System in Kombination mit der Motorbremse EVBec (in Serie mit MAN TipMatic®) noch höhere Bremsleistungen.

 

„Mit dem MAN PriTarder® und dem Retarder bieten wir zwei unterschiedliche Systeme an, die beide nahezu verschleißfrei arbeiten. Als Quelle dient jeweils der Kühlwasser- beziehungsweise der Ölhaushalt des Fahrzeugs.“ Thorsten Helbig, MAN Profi Drive®

 

Maximale Bremsleistung MAN PriTarder® (bei Fahrzeugen mit D26-Motor):

EVBec 325 kW (aktuell bei Euro 6c) + Wasserretarder

320 kW = Bremsleistung 645 kW

 

Maximale Bremsleistung Retarder (bei Fahrzeugen mit D26-Motor):

325 kW (aktuell bei Euro 6c) + Retarder

500 kW = Bremsleistung 825 kW

 

Neu: Der abkoppelbare Retarder im MAN TipMatic® 12+ 2 im Fernverkehrseinsatz in 4×2-Fahrzeugen spart Kraftstoff. Das um 600 Nm gesteigerte Bremsmoment (von 3 500 auf 4 100 Nm) ist deutlich spürbar und hilft, die konventionellen Bremsen zu schonen.

 

Eine überzeugende Leistung

Neben der gesteigerten Wirtschaftlichkeit punktet das Dauerbremssystem MAN PriTarder® auch durch ein hohes Maß an Sicherheit und den großen Bedienkomfort.

 

Gesteigerte Sicherheit durch:

▪ die höchstmögliche Bremsleistung im unteren und mittleren Geschwindigkeitsbereich

▪ vorhandene Sicherheitsreserven infolge einer kalten Betriebsbremse

▪ optimale Ergänzung zum automatisierten Schaltsystem MAN TipMatic®

 

Erhöhter Bedienkomfort durch:

▪ die Möglichkeit der Bedienung im Rahmen der MAN Brake-Matic® über das Bremspedal (Vorschaltung)

▪ konstantes Halten einer vom Tempomaten gesetzten Geschwindigkeit bei Bergabfahrt durch systemisch geregelte Bremsfunktion

 

Gesteigerte Wirtschaftlichkeit durch:

▪ höhere Nutzlast durch niedrigeres Systemgewicht gegenüber dem Ölretardersystem

▪ Reduzierung der Fahrzeugbetriebskosten aufgrund höherer Transportgeschwindigkeit, Wartungsfreiheit des Systems, Verschleißreduzierung der Betriebsbremsanlage

 

MAN PriTarder® – optimale Eignung für: 

▪ Fahrzeuge im Traktionsverkehr und schweren Verteilerverkehr

▪ Nutzlastoptimierte Fahrzeuge, wie Tank- und Silotransporte

▪ Einsatzgeschwindigkeiten zwischen 0 und 50 km/h

▪ Kombination mit MAN Hydro-Drive® für die bessere Übertragung der Bremskraft auf rutschigem Untergrund

▪ Kombination mit MAN TipMatic® für die automatische Rückschaltung im Bremsbetrieb

 

Retarder – optimale Eignung für: 

▪ Fahrzeuge der Baureihe MANTGX

▪ Fahrzeuge im Fernverkehr

▪ Einsatzgeschwindigkeiten über 40 km/h

▪ Minimalen Kraftstoffverbrauch im Fernverkehr

 

Schreibe einen Kommentar

*